COACHES

 Viele Bereiche des Festivals, sind noch am Enstehen – Informationen zu den Coaches werden von uns aktuell hinzugefügt!

 

Janna Raphaela
Janna Raphaela ist Diplom-Psychologin und Phytotherapeutin. Ihr Ansatz liegt in der Vermittlung von altem Wissen für eine neue Zeit und sie sieht ihre Aufgabe darin, Menschen an den Schatz zu erinnern, den sie in sich tragen. Frauengesundheit und die ganzheitliche Arbeit mit Mädchen und Frauen sind ihre Leidenschaften.
Workshop – Talk

Frauenkräuter und Kräuterfrauen

Wie hängt der Jahreszyklus mit dem weiblichen Zyklus zusammen? Welche Verbindung besteht zwischen Göttinnenkult und Feminismus? Die Frauenheilkunde als Weg der Selbstermächtigung und Ganzwerdung. 
Ein Dialog mit unseren grünen Schwestern. 

 

Tina Schweizer

Als Vinyasa & Yin Yogalehrerin möchte ich in mit euch durch energetisierene und kraftvolle Haltungen fließen mit viel Freude und Spaß am Üben. Ein sanfter Ausgleich zum Ende rundet die Yogastunde ab.

Im Einklang mit der Atmung öffnen und stärken wir unseren Körper und dadurch auch unseren Geist, um voll und ganz in unserer Mitte zu sein und das Festival mit positiver, freudiger Energie und offenen Herzen zu erleben.

Ich freue mich mit euch auf dem Solunara Festival zu schwitzen, zu atmen und zu lächeln. 🙂

Hauptsächlich unterrichte ich Yoga in der Tanz & Yogawelt in Memmingen: nadzge-coconut.com

Instagram: ___jaya_____

Laurenz Kruckenhauser

Laurenz Kruckenhauser

Als Transformationsbegleiter und Leiter der Heldenreise sowie anderer Seminare von Paul Rebillot unterstütze ich viele Menschen dabei, mit all ihren Anteilen zu Kraft, Frieden und Lebendigkeit zu kommen. In meiner Arbeit orientiere ich mich grundlegend an der humanistischen Psychologie und arbeite mit einer Vielfalt an Methoden. Der Fokus liegt dabei auf körperbetonten Methoden, künstlerischem Ausdruck, Gruppendynamik, intensiver Selbsterfahrung und Begleitung durch Gespräch im Indoor- und Outdoorbereich.
Mehr Informationen zu meiner Arbeit und mir findest Du auf: www.lajo.at

Männerworkshop – Begegnung mit Deiner Anima

Jedem Mann wohnt ein weiblicher Anteil inne, die Anima. Ich lade Dich ein, mit dieser archetypischen Kraft der Weiblichkeit in Kontakt zu kommen. In diesem Workshop für Männer begegnen wir mit stimm- und körperbasierten Methoden gemeinsam der Anima, in Kleingruppen sowie im Circle, und gehen in einen tiefen emotionalen Austausch.

„Belly-Love“ – Conscious Touch

Der Bauch ist das Zentrum unseres Körpers. Hier sitzt Deine Lust und Aggression. Deine Fähigkeit ganz klar „Ja“ oder „Nein“ zu etwas zu sagen. Oftmals schenken wir ihm zu wenig Aufmerksamkeit. So fällt es uns schwer gut in unsere Kraft und Lust zu kommen. Bei „Belly-Love“ kommst du gemeinsam mit anderen Menschen in eine achtsame Begegnung mit Deinem Bauch. Wir arbeiten vorwiegend in Kleingruppen und Du kannst in vorbereitenden Übungen herausfinden, was Du gerade brauchst. Danach schenken wir uns gegenseitig heilsame Berührungen für den Bauch. Egal ob Du Dir Heilung für Deinen Bauch wünschst oder ihm einfach nur etwas Gutes tun möchtest, Du bist herzlich eingeladen zu kommen. Du kannst Dich dabei soviel oder sowenig berühren lassen, wie es für Dich gerade stimmig ist.

Antonio Escobar & Sarah Rieker

Workshop
Präsenz und Verbundenheit durch Rhythmus

Unser Körper ist das mächtigste und vielseitigste Instrument, das wir besitzen.
Zu lernen, sich damit zu verbinden und ehrlich ausdrücken zu können, ist ein
spannender Prozess. In diesem Workshop wird Rhythmus direkt durch den
Körper erfahrbar. Mit Hilfe von Schritten, Klatschen und der Stimme entstehen
komplexe Strukturen, die es uns ermöglichen, in einen Zustand zwischen
Handlung & Untätigkeit, Chaos & Ordnung und Spannung & Entspannung zu
gelangen. Die anhaltende Kraft des Rhythmus als Puls unseres Lebens wird
spürbar und gibt uns die Möglichkeit, als Individuum und als Kollektiv in einem
Zustand des inneren Friedens und der Gelassenheit zusammen im Hier und Jetzt
anzukommen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf euch,
Antonio & Sarah

Tatjana Milia & Ivan Vesga

Wir sind Tatjana (GER) und Ivan (COL) und begleiten uns auf diesem Lebensweg.
Gemeinsam arbeiten wir aus dem Herzen heraus und dienen als Unterstützer bei inneren Prozessen und Transformationen. Durch Rituale und meditative Heilgesänge begleiten wir die Menschen dabei sich wieder mit ihrem eigenen Herzen und dem Herz der Mutter Erde zu verbinden.
Die Erfahrungen in unserem Leben, die wir durch verschiedene psychologische Lehren und Praktiken sowie Ahnenforschung mit verschiedenen ethnischen Gruppen in Nord- und Südamerika gemacht haben, ermöglichen uns ein Arbeitsschema zu kreieren, das sich auf den spirituellen Teil konzentriert. Wir helfen dabei Punkte des Ungleichgewichts aufzudecken, Bewusstsein für Gedanken, Handlungen und Situationen zu ermöglichen, Motivation für die Entwicklung persönlicher Projekte zu geben und unser Leben mit Liebe zu erleichtern.
Seit vielen Jahren lernen und arbeiten wir mit der heiligen Tabakpflanze, die seit Urzeiten in ganz Nord- und Südamerika als Medizinpflanze geehrt und genutzt wird. Autoristiert durch einen Ältesten Schaman des Volkes Uitoto (Kolumbien), teilen wir die Medizin in Ritualen nach ihrem ursprünglichen Gebrauch.
Rapé-Zeremonie (Indigener Schnupftabak)
Die Nutzung von Tabak sowie wir in der westlichen Welt es kennen hat nichts mehr mit der rituellen Art zu tun. Hochkulturen wie die Inkas, Mayas, Muiscas etc. waren das erste Völker, das diesen (Ur-)Tabak rauchte, kaute und schnupfte. Es war fester Bestandteil ihrer Kultur und spirituellen Arbeit. Rapé ist Schnupftabak, der mit einem Bambusröhrchen in beide Nasenlöcher gepustet wird.
Wirkung von Rapé
In erster Linie wirkt Rapé auf der spirituellen und energetischen Ebene.
Es erdet uns wieder, befreit von belastenden Gedanken und fördert die geistige Klarheit.
Es hilft dabei Blockaden zu lösen (je nach Person sind weitere Sitzungen zu empfehlen) und in unsere Mitte zu kommen.
Auf der körperlichen Ebene wirkt Rapé entgiftend und reinigend auf die Nasenneben- und Stirnhöhlen. Giftstoffe werden zusammen mit Schleim ausgeschieden.
Begleitet wird die Zeremonie mit traditionellen Liedern und meditativen Gesängen (auch zum Mitsingen), die tiefer in die Meditation eintauchen lassen und unterstützen.

 

Marcia Melwitz

Sozialpädagogin B.A – Gefühlscoach

Als Musikerin und Gefühlscoach habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, das innere Feuer der Menschen wiederzuerwecken, damit sie in ihr volles Potential steigen und authentisch strahlen können!

 

Die 4 Gefühle in mir

Wir alle haben Gefühle. Doch was sollen wir mit ihnen machen?

In diesem Workshop erarbeiten wir praktische Möglichkeiten, unsere Gefühle im Alltag annehmend zu fühlen und verantwortlich einzusetzen.

 

Shine your Voice
Du liebst es zu singen, es fällt dir aber noch schwer wirklich mit deiner Stimme rauszukommen?
In diesem Workshop öffnen wir den Zugang zu unsererer ureigenen Singstimme und lassen diese durch praktische Übungen durch unseren ganzen Körper in die Welt hinaus.

 

Isi Maier & Sarah Rieker

Workshop „Stimm-Impuls“

Mit Hilfe verschiedener Gestaltungsformen möchten wir einen Raum für
Singelust, Vertrauen, Mut und Freude für ein stimmliches Ankommen im Hier
und Jetzt öffnen. Dafür nutzen wir Atem- und Körperreisen, Mantras, Circle-
Songs und Singspiele aus verschiedenen Ländern dieser Welt. In
Stimmimprovisationen erkunden wir die Fähigkeit unserer Stimme, uns von
inneren Leidensprozessen und Blockaden zu befreien. Dabei experimentieren
wir mit Fantasiesprachen, Visualisierung von inneren Landschaften und der
Technik des Tönen.
Alle Stimmen sind willkommen – leise, laute, verschlossene, mutige…

Wir freuen uns auf euch,
Isi & Sarah

Eva Hoppert - FraunberStudio

Hangab mit Eva Hoppert

Hangab mit Eva Hoppert

Hangab ist eine Methode um ganz langsam in die Umkehrhaltung zu gelangen. So entsteht kein unangenehmer Druck im Kopf. Die sanfte Dehnung der Wirbelsäule, Bänder und Bindegewebe schafft Raum für die Bandscheiben, Organe und Gelenke. Der Perspektivenwechsel führt einen herrlich in die Präsenz und ermöglicht gedankenlose Stille und Visionen. Schwerelos entschleunigen und Ankommen im Hier und Jetzt!

Die komplett aushängende Umkehrhaltung ist eine faszinierende Reise nach Innen. Dabei mit entspannenden Techniken aus der Körperarbeit, Energie- & Meridianmassage unterstützt und gehalten zu werden, macht Loslassen auf körperlicher und emotionaler Ebene sehr einfach. Beckenschiefstände und die Gehirnhälften können sich ausgleichen, Blockaden sich lösen. Die Zirbeldrüse und die Chakren können aktiviert werden.

Das extrem langsame Ablassen und Wirbel für Wirbel abrollen, lässt einen sanft in den Boden sinken und neu aus- und aufgerichtet fühlen.

https://www.fraunbergstudio.de/

https://www.facebook.com/Fraunbergstudio/

Jürgen Marsiske

Ruf des Erwachens – ein Fim von Jürgen Marsiske (70min)

Filmen ist für mich, mit Bildern Geschichten malen, Geschichten aus dem indischen Alltag. Vergessene Bilder, archetypisch alt wie die indische Kultur. Meine Sequenzen möchten das Unbewußte des Betrachters berühren:

die Weisheit in den Filmsequenzen ist auch die Weisheit im Betrachter.

Ort des Geschehens: Tiruvannamalai, die Stadt am des heiligen Berg Arunachala.

Für Hindus ist Gott keine Person, dennoch nimmt Er jede Form an. Hier wird Shiva, das Selbst, als Berg Arunachala verehrt. Arunachala ist der Guru von Ramana Maharshi, der allgemein als einer der einflußreichsten spirituellen Meister des vergangenen Jahrhunderts gilt.

Der Berg ist Shiva, Guru und Erwecker, der Berg ist Meditation, zu Stein geronnen, gefüllt mit Macht und Stille, mit Wandlung und Wissen. Durch den Glauben an Arunachala Shiva, an das innere Selbst, wird das Leben der Menschen hier geprägt. Die Stille des Berges ist auch im Alltagslärm vernehmbar, aus jeder Filmszene, aus jeder Landschaft strahlt die stille Präsenz des Weisen vom Arunachala.

 

Arati Khora

Cacao Zeremonie

Neben seiner großen Leidenschaft für Yoga, Tanz und Meditation, schlägt sein Herz ebenso für die belebende und öffnende Kraft des Kakao´s, sowie selbstgemachte Schokoladen. Als Coach für ganzheitliche Selbsterkenntnis und ausgebildeter Yogalehrer, sieht er im Yoga, wie auch im Leben selbst, eine niemals endende Reise der Heilung und Selbsterforschung. Auf seinem bisherigen Lebensweg hatte er das Glück, zahlreiche Wege und Methoden der Selbsterkenntnis zu erfahren. Er versteht sich als ewiger Schüler des Lebens und empfindet eine tiefe Bereicherung darin, gemeinsam Räume der Achtsamkeit und Verbundenheit zu schaffen, sein Wissen zu teilen und andere Menschen auf Ihrem Lebensweg zu begleiten.

Home

https://www.facebook.com/breathebacktolife/

 

 

Stephan Mader (Klangmeditation)

Bei dieser Meditation mit Klangbegleitung lade ich dich ein, ganz in diesem Moment anzukommen. Hier und Jetzt. Mit diesem einen Atemzug.

Wir werden uns kraftvoll Erden, Altes abschütteln.
Mit jedem Atemzug tiefer tauchen in den weiten Raum unserer Herzen.
Immer sanfter. Stille.

Gordana Nanshee Heyden

In ihren Workshops und Sitzungen geht es wie in all ihrer schamanischen Kunst um die Magie und Heilkraft aus der Urverbindung zur Erde und zum Kosmos. 
Ihr 90 minütiger Film Riwakuy360 entführt den Zuschauer in die tiefen Bewusstseinsschichten des Seins und nimmt so auf eine intensive Innere Reise mit.
 
Aus Treibholz kreiert Sie Magische Objekte aus der Anderswelt. Als Schutzspirits & -amulette, als Hüter und Begleiter, alles Einzelstücke. 
 
Sie freut sich auf tiefe Begegnungen auf dem Solunara Festival.
https://www.riwakuy360.com/
János Grimm

János Grimm ist Yogalehrer, Liebender und Vater von 4 Kindern.
Er kreiert Räume um sich selbst lebendiger und in Bewegung zu spüren. Er leitet Tanz-Sessions, Reisen und Retreats seit 2005.
Für János ist Tanz ein heiliges Feld:
Für Inspiration und Transformation, Lebensfreude und Bewegungsfreiheit.

http://www.dancetribe.de

Die Energie der 5 Elemente rufen.

Mit deinem bewegten Körper Eine Partner Bewegungsmassage Wir werden die Qualitäten, Bewegungen und Energien der 5 Elemente erleben in einer Mischung aus Partnermassage und spontanen Bewegungen: Das weiche Fließen des Wassers. FLOW. Die klare Einfachheit der Erde. Gehalten-Sein. Die animierende Hitze des Feuers. Transformation. Verspielte Leichtigkeit und Weite der Luft. Freiheit.

Die stille Anmut des Ätherischen. Traumkraft.

Silvia Stapel

Kinesiologin & Energetikerin

Wirkshop „ Faszination Körperbewusstsein”

Bist Du mit Deiner Aufmerksamkeit viel im Außen und möchtest Du mehr in und bei Dir Sein…

Sorgst Du dich gut und einfühlsam für Andere und wünschst Du dir, dich noch besser um dich zu sorgen

Willst Du, das, was Dir wichtig und wertvoll ist noch schneller erkennen,ernst nehmen und umsetzten

Ich lade Dich ein, Dich für die Stimme deines Körpers zu öffnen und das Vertrauen in Deine Körperweisheit mehr und mehr zu stärke.

Erlange durch effektive und nachhaltige Impuls und das „ In den Körper spüren“ einen besseren Zugang zu Deinen wahren Bedürfnissen, Deiner Lebendigkeit und zu mehr Lebensfreude

Alles ist bereits IN Dir !!

Ich freue mich auf zwei bereichernde und wunder- volle Stunden mit Dir.

www.silvia-stapel.com

 

Stephan Wiethaler (Agni-Hotra)

Heilung der Atmosphäre
Vortrag, Erlernen der Durchführung von Agnihotra, gemeinsames Morgen & Abend-Agnihotra
Agnihotra ist die grundlegende Homa-Feuertechnik, die auf dem Biorhythmus von Sonnenauf- und Sonnenuntergang beruht und bereits in den jahrtausendealten Veden zu finden ist. Auch in der Bibel wird es erwähnt (Daniel 8.26):
Die Wiederbelebung von Agnihotra geschah auf eine Weise, dass es besondere Hilfe für die gravierenden Probleme der heutigen Zeit bringt: zur Reinigung von Wasser, Luft, Erde sowie zur Regeneration und Harmonisierung von Körper, Seele und Geist.
Diese leicht erlernbare Feuertechnik kann in wenigen Minuten durchgeführt werden – unabhängig von Religionszugehörigkeit und Glauben.

Homepage
Facebook

Marius Kandler

Wildnispädagogik / Kuschelabend

Spielerische Naturverbindung

Wir gehen gemeinsam mit allen Sinnen auf eine Reise in unsere Heimat, Mutter Natur.
Der Wald als Erfahrungsraum und Spielfeld öffnet uns die Möglichkeit des eintauchens und des verbindens. Dies lassen wir durch verschiedene Werkzeuge und Spiele geschehen.
Ihr braucht nur euch selbst.

Kuschelabend

Voller Freude widmen wir uns den wichtigen Themen des Kuschelns und der Zärtlichkeit, welche im Alltag oft zu kurz kommen. Unter Begleitung wollen wir miteinander “warm” werden und uns begegnen, auf einer respektvollen, absichtslosen Ebene.

Wir wollen gemeinsam auf eine Reise gehen, entdecken und voller Neugierde in die zärtlichen Sphären des Kuschelns erkunden. Aus Respekt Aller lassen wir sexuell orientierte, erregende Berührungen beiseite und fokussieren uns auf das absichtslose Miteinander.

Was du für den Workshop brauchst:
-Yogamatte
-Entspannte Kleidung
-Decke
-Liebe

Séline Schwenk & Franziska Thurm

Séline und Franzi verbindet die Liebe zur Natur, zum Yoga sowie die tiefe Freude am Mantra singen. Beide unterrichten Yoga authentisch, mit viel Herz und Leidenschaft seit einigen Jahren im wunderschönen Allgäu. Franzi führt in Füssen ihr eigenes Yogastudio – Yogaglück.

Mantras, Mudras & der Klang Deiner inneren Stille

In dieser klangvollen Yoga Stunde verbinden wir Yin & Yang, Musik & Bewegung, herzöffnende Klänge & kraftvolle Handgesten (Mudras). Wir üben teilweise kraftvoll, fließend und dynamisch, dann wieder sanft, entspannend und nach innen gerichtet…

Sei dabei, sing mit uns, erlaube Dir einzutauchen, Deiner inneren Stille zu lauschen und lass Dich von bezaubernden Mantren im Herzen berühren.

Klangvoller, sanfter Yogaflow am Morgen

Gemeinsames Singen am Anfang der Stunde öffnet unseren Herzraum und verbindet uns. Der Rhythmus deines Atems trägt dich durch sanfte, dynamische Sequenzen, weckt deine Lebensenergie und lässt dich Entspannung in der Bewegung finden. In der klangvollen Mantra-Meditation zum Ende der Stunde kommst du in liebevollen Kontakt mit dir selbst und startest frisch und energetisiert in den Tag.

Wir freuen uns auf viele schöne Herzensbegegnungen mit euch!

Séline & Franzi

Séline www.sayanah.de

Franzi www.yogaglück-füssen.de Instagram: @yogaglueck_franzi


Séline Schwenk & Antje*Runa Leydel-Lehmann

Mantra Singkreis

Mantra Singen ist eine wunderschöne Möglichkeit in einen meditativen Zustand einzutauchen und unser Herz zu öffnen. Die sanften Klänge des Harmoniums, erdige Trommelrhythmen und weitere Naturklänge unterstützen und tragen unseren Gesang. So entsteht ein wundervoller Klangkörper mit einer ganz besonderen Energie.

Gemeinsames Singen hat eine sehr wohltuende Wirkung auf unseren Körper und Geist. Wir fühlen uns verbunden und können aus unserer inneren Stille heraus wieder mehr Liebe und Glück erfahren. Singen in der Gruppe nährt uns, schenkt uns Lebensfreude und ein tiefes Gefühl von dankbarer Zufriedenheit.

Wir freuen uns auf euch!

Séline & Runa

www.sayanah.de

www.rhythmus-klang-gesang.de/

Luzia Mara Schucan

Hütterin des Erdtempels

Luzia Mara Schucan – moderne Priesterin und Botschafterin für das Erwachen der weiblichen Kräfte. Sie begleitet Menschen mit Seminaren, Einzelsessions und Zeremonien auf dem Weg in ihre Urkraft und setzt sich mit Hand und Herz für das Erblühen eines friedlichen Paradigmas ein.

Ich freue mich auf die Co-creation!

SACRED UNION CEREMONY

Die Heilung zwischen Mann und Frau wird in unserer Zeit im Wandel immer mehr zum Thema.
Bei dieser Zeremonie wird es eine Begegnung zwischen dem heilen Männlichen und dem heilen Weiblichen geben. Wir werden uns in einer Wasserzeremonie mit dem männlichen und weiblichen Wasser verbinden, uns selbst vergeben, einander vergeben und uns gegenseitig in das neue Wir begrüssen und es im Kreis zusammen zelebrieren.

Männer und Frauen und alle Farben dazwischen sind herzlich willkommen!

Mitbringen: Eigene Trinkflasche für die Wassersegnung
Falls du magst darfst du dich vor der Zeremonie mit Lehm Malfarbe bemalen.

 Die Zeremonie wird geleitet von Luzia Mara Schucan.

ritualtanz.ch

———————————————————————————–

Sacred Womb Activation – Eine heilende Zeremonie im Frauenkreis mit Luzia Mara Schucan

In dieser Session werden wir in unser Schöpfungszentrum – WOMB – reisen und unser unendliches weibliches Schöpfungspotential entfachen.

Unser WOMB, das Schöpfungszentrum beeinflusst uns täglich in der Art und Weise wie wir als Frau unsere Beziehungen pflegen. Sie ist der Ort aus dem wir Frauen Neues erschaffen und in die Welt bringen, jeden Tag.

Unsere Gebärmutter ist wie ein Schwamm, der das ganze Leben lang Informationenangesammelt hat. Viele von uns haben die Sexualität nicht immer mit gesunden Grenzen und in radikaler Selbstliebe erlebt. Doch diese “tieferschwingenden Frequenzen” von Angst, Schmerz, Schuld und Scham können als Erinnerung aus dem Gewebe gelöst werden.

Die ersten entscheidenden Prägungen unseres Lebens geschehen im Mutterleib und den ersten Monaten nach der Geburt. Wir nehmen unsere Umwelt in diesem Stadium präverbal wahr und unsere Hirn Wellen sind im Delta Zustand. Durch angeleitete tiefen Imagination werden wir uns in einen präverbalen Delta Zustand versetzen grundlegende Prägungen aus der weiblichen Ahnenlinie umprogrammieren.

Danach segnen wir unsere gereinigten Schösse mit Mondwasser (Wasser das vom Mondlicht aufgeladen wurde) und aktivieren unser höchstes Schöpferinnen Potential. Keine Vorkenntnisse nötig.

Ich freue mich auf dich!
Deine Luzia Mara

www.ritualtanz.ch

Homepage

Katja Kopp

Isinja ~ Energetic healing and conscious touch

mein Name ist Katja und ich freue mich sehr bei diesem wundervollen Festival mitzuwirken.
Du wirst mich meistens an meinem Stand mit der Massageliege antreffen, an dem ich Access Bars® Sessions anbiete:

Die Access Bars® sind 32 Punkte am Kopf, die durch sanftes Halten aktiviert werden. Im Körper sind alle Erinnerungen gespeichert, vor allem auch die von traumatischen und schweren Erfahrungen.
Dies zeigt sich als Ladung und Anspannung und kann sich zu Schmerzen und auch zu emotionalen Mustern und Blockaden entwickeln.
➡Durch das Halten der Bars löst sich diese Ladung auf und es entsteht Raum für neue Erfahrungen.
Du kannst dadurch mit sehr viel mehr Leichtigkeit neue Wahlen treffen und Dir das Leben kreieren, das Du Dir schon immer ersehnt hast.
➡Ängste, Depressionen, innere Unruhe und Anspannungen lösen sich sehr gut mit den Bars auf.
Dein Kopf wird frei!

Yoni Kristall Eier
Außerdem bin ich auf dem Festival mit einem Mini Workshop für Frauen: *Isinja-weibliche Magie und Weisheit durch die Kraft der Yoni Kristall Eier*- vertreten.
In diesem Kurs möchte ich praktische Tipps rund um mein Erfahrungswissen mit den Yoni Kristall Eiern mit euch teilen. Darüber hinaus werde ich ein paar wundervolle energetische Übungen vorstellen, die euch dabei unterstützen können, einen freudvollen Zugang zu eurer Weiblichkeit zu pflegen und Blockaden in der Sexualität zu lösen.
Yoni Kristall Eier in unterschiedlichen Größen können bei mir am Stand erworben werden. Ich berate euch gerne individuell dazu.

https://www.facebook.com/Katja-Kopp-1090582137653550/
https://www.accessconsciousness.com/de/public-profiles/katja-kopp/
https://www.facebook.com/groups/1101066749962331/

Erik Friedling

Siyotanka – das Geheimnis der indianischen Meditationsflöte / Flötenmeditation

Erik Friedling, Musiker und Flötenbauer mit Leidenschaft, hat vor über 20 Jahren seine Liebe zu meditativer Flötenmusik entdeckt. Unterschiedliche fernöstliche Schulungswege (Kendo, Zen und Yoga) führten dann in den folgenden Jahren zur vielfältigen Erfahrungen mit Atemtechniken, Konzentration, Reduktion und Meditation. Elemente, die sich auch in Eriks Musik und Flötenspiel wiederfinden. Als Musiker ist Erik vor allem auf Festival im süddeutschen Raum zu hören und wird dabei von wechselnden befreundeten Musiker begleitet. Die gemeinsamen Klangreisen erschaffen wunderschöne, meditative Klangmomente, die zum achtsamen Hören nach Innen einladen.

Die indianische Flöte ist das ideale Instrument um wieder einen freien und intuitiven Zugang zur eigenen Musikalität zu finden. Durch die moll-pentatonische Grundstimmung und den warmen archaischen Ton erzeugt die indianische Klangflöte wie von selbst ruhige meditative Stimmungen und auch dem Anfänger gelingen bereits nach kurzer Zeit erstaunlich schöne und berührende Klänge.

Im Vordergrund des Kurses steht keine virtuose Fingerakrobatik und keine Musiktheorie, sondern einfach die Lust und Freude an freier Improvisation und das meditative Hören nach Innen. Nebenbei erfährt man natürlich noch allerlei Wissenswertes über die Geschichte und Herkunft der „native american flute“
www.siyotanka.de

Kursdauer etwa 90 Min. Leihinstrumente werden gestellt.
Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitte rechtzeitig in die Listen am Flötenstand eintragen

 

 

 

Martina Eichmann

Räucher Reise

Workshop mit Martina Eichmann

Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise in die Welt des Räucherns.

Die Verwendung von Räucherstoffen und Rauch ist eine alte, über Zeiten und Grenzen hinausreichende kulturelle Praxis. Menschen in aller Welt räuchern in religiösen, rituellen aber auch alltäglichen Kontexten um ihr Umfeld oder sich selbst zu reinigen, beleben, beruhigen, stärken, schützen, aromatisieren, euphorisieren, aphrodisieren, visionieren, sich zu Erden oder in himmlische Sphären zu bewegen.

Neben seinen spürbaren und durchaus nachweisbaren Wirkungsweisen ermöglicht uns das Räuchern einen besonderen Zugang zur Welt der Pflanzen. Eine sinnliche Begegnung mit ihren Eigenarten und Wesenheiten, die neue Türen öffnet und wundervolle Pfade bereithält. Ich lade euch ein, mit mir gemeinsam in diese Welt einzutauchen.

Eingebettet in den Jahreslauf, dem ureigenen Rhythmus von Sonne und Mond werden wir uns mit der Praxis des Räucherns vertraut machen und verschiedene einheimische Kräuter, Harze, Hölzer und Wurzeln kennenlernen.
 
Ich freue mich auf euch!
Ralph Klee

Ralph Klee

Ist freischaffender Musiker und Kunsthandwerker und spielt und baut seit 30 Jahren Didgeridoos aus heimischen Hölzern.

Das Didgeridoo ist ein Instrument der Erde, das die Natur selbst erschaffen hat. Seit ca. 50.000 Jahren wird das Didgeridoo von den Aborigines für zeremonielle Riten und Feiern gespielt. Das Didgeridoo besitzt unzählige Klangvariationen und sein einzigartiger Charakter wird heutzutage in der modernen Musik genauso wie in klassischen Opern und auch zum Heilen verwendet.

Didgeridoo-Workshop für Anfänger

– Erlernen des Grundtones
– versch. Spieltechniken erlernen (Atem, Stimme, Zunge, Backen,ect.)
– Geschichte des Didgeridoos
– Pflege und Bau des Instrumentes (Theorie)
– Erlernen der Permanentatmung
– Übungsdidgeridoos werden gestellt

– wenn noch Zeit ist, eine kleine Didgeridoo Klangmeditation

– Dauer des Kurses ca. 3-4 Stunden, Kosten: 50€, für Schüler 35 €

Weitere Infos auch unter www.didgeart.de

Cora von der Heyden

Selbstliebe, Selbstheilung & das Innere Kind

Ich bin Cora von der Heyden, Heilpraktikerin im Allgäu mit Schwerpunkt Innere-Kind-Arbeit und Klassische Homöopathie. Meine Vision ist es, dich auf deinem individuellen Heilungsweg zu begleiten und mit dir die spannendste Reise anzutreten, die es gibt: Die Reise zu dir selbst und deinem wahren Sein.
  • Du fühlst dich einsam, alleingelassen und nicht geliebt?
  • Du fühlst dich oft hilflos, machtlos, klein und in der Operrolle?
  • Du denkst, du bist nicht gut genug?
  • Deine Beziehungen sind kompliziert, du fühlst dich emotional oft verletzt oder enttäuscht?
  • Du kümmerst dich um alles und um jeden, nur nicht um dich selbst?
  • Du hast Schwierigkeiten mit deinen Emotionen umzugehen, deine Bedürfnisse wahrzunehmen und diese auch zu stillen?
  • Du hast oft Ängste und fühlst dich unsicher?
  • Du wünscht dir mehr Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und Selbstfürsorge?
Dann ist mein Workshop genau das richtige für dich. Nimm Kontakt zu deinem Inneren Kind auf, lerne deine Emotionen und Bedürfnisse kennen und erinnere dich an dein wahres Sein. Weil du es wert bist und verdient hast, bedingungslos geliebt und akzeptiert zu werden.
Wir alle durchleben in der Kindheit psycho-emotionale Entwicklungsschritte. Doch je nach dem, welche Erfahrungen wir in der Vergangenheit gemacht haben, konnten wir zum Beispiel nicht das nötige Urvertrauen, die Sicherheit oder das Selbstbewusstsein entwicklen. Stattdessen hat sich in uns das Erleben von Scham, Schuld, Angst, Wut, Hilflosigkeit oder Trauer eingeprägt.
Dieses Kind, das sich nach Anerkennung, Verständnis, Wertschätzung, Mitgefühl und vor allem bedingungsloser Liebe sehnt, ist in uns allen vorhanden. Es ist in dir aktiv und wiederholt in einer Dauerschleife seine schmerzvollen Erfahrungen in der Hoffnung, eines Tages gesehen, gehört, geliebt und somit erlöst zu werden. Denn Kinder sehnen sich im Grunde nur nach Einem: Bedingungslose Liebe.

www.coravonderheyden.de

GANZ♡EINFACH♡SEIN
Heilung beginnt, wenn die Liebe in dir erwacht. 

Klaus Thum

Die Massage ist eine der ältesten Heilmittel der Menschheit.

Durch die mechanische Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur mit Dehnungs, Zug und Druckreizen wirkt die Massage von der behandelten Stelle des Körpers auf den gesamten Organismus und schließt die Psyche mit ein.

Ich biete Massagen und Therapien in und um Bruneck an. Atmen Sie durch und entspannen Sie.

med. Massage & Therapiest Klaus Thum

https://www.massage-therapie.it/

Antje * Runa Leydel-Lehmann

Drumcircle mit Antje*Runa Leydel-Lehmann

Rhythmuspädagogin & Musiktherapeutin (HPG) mit Antje – Runa

Aus dem Rhythmus unserer Herzen und durch unsere Hände  auf unterschiedlichen Rhythmusinstrumenten entsteht ein Zusammenklang, der weitaus mehr ist als die Summe von Einzelklängen.

Wir kreieren Grooves aus unserer eigenen Mitte, die im Kreis zusammen fließen.
Bring gerne deine eigene Djembe, Conga, Cajon oder andere Trommel dazu mit !

Ob mit oder ohne Trommelkenntnisse, jede/r ist eingeladen, mitzugestalten, sich dem gemeinsamen Rhythmus des Augenblicks zu öffnen, den intensiven Sound zu geniessen und einzutauchen in den gemeinsamen Flow <3 (für 25-30 Teilnehmer).
Nele Debilde

Hula Hoops & Zirkus am Platz der Kinder

“Ich biete einen Workshop für die Kinder an, in dem Spiel- und Hula-Hoops sowie einige andere Zirkus-Tools einen Raum für Entdeckungen schaffen.

Die Kinder gehen mit mir auf eine Reise durch ihren Körper, die Eltern können auch kommen. Ich folge der Gruppe zu ihren Bedürfnissen und zusammen finden wir ein Gleichgewicht, um lebhaft zu spielen und uns auszuruhen und zu atmen. Wir beginnen und enden in einem Kreis, genau wie der Hula Hoop. Wir können ein paar Dinge lernen, je nachdem, was die Kinder tun, aber es geht hauptsächlich darum, ein Kind zu sein und Spaß zu haben.”

UNTERSTÜZT VON