Programm

What’s up, Solunara?

Eine feurig betrommelte Zeremonie wird das Festival eröffnen.
Der Kreis schließt sich am Sonntagmittag nach dem gemeinsamen Fest
und Transformationsprozess wieder am Feuer.

Das Programm folgt einer pulsierenden Bewegung, die uns das Fest als Gemeinschaft erleben lässt:
Immer wieder wird der Tribe zusammengerufen um Erlebtes zu teilen und Fokusmomente gemeinsam zu feiern.
Außenrum besuchst Du Workshops, Vorträge, Schwitzhütten, Yoga, Massagen etc. auf deinem ganz eigenen Weg.


Mitwirkende findest du unter TRIBE >>

UNTERSTÜZT VON